News

Babypause
Jetzt geht's nochmal in die Babypause...aber nicht ganz und gar! Das Junge Theater 
der Frankenfestspiele Röttingen geht mit wunderbarer Verstärkung von Anna Harandt an meiner Seite weiter!

Ausbildung beendet!

seit Juli 2018 habe ich meine Ausbildung zur Theaterpädagogin (BuT) erfolgreich abgeschlossen!

Ich freue mich sehr!!

KONZERT

a-Capulco im Kloster Bronnbach!

Wir sind im Kloster Bronnbach zu Gast!
Nach 2012 singen wir erneut ein Benefizkonzert für den KIWANIS-Club.

 

Wann: Samstag 10. November, 19.30 Uhr

Wo: Kloster Bronnbach/Bernhardsaal

Infos: https://www.kloster-bronnbach.de/showpage.php?SiteID=3&edet=1385

 

Wir freuen uns!! 

JUNGES THEATER FRANKENFESTSPIELE RÖTTINGEN 

Seit September 2016 gibt es nun das Junge Theater der Frankenfestspiele Röttingen unter meiner Leitung. Mit einer überwältigenden Resonanz wurde unser Angebot aus der Region angenommen.

Schauen Sie unbedingt mal vorbei:
http://www.frankenfestspiele.de/index.php?id=424

 

Kinder und Jugendliche aufgepasst:

Der Kinder-und Jugendchor (JTF) des Jungen Theaters

für 7-15 jährige!

Kommt vorbei!

Infos unter: junges.theater@frankenfestspiele.de

 

Ein toller Auftritt in der Operette "Im weißen Rössl" liegt hinter uns.
Auch im neuen Schuljahr sind wieder Auftritte geplant! 

Kinderchor der Grundschule Röttingen

Die Musicalkinder der Grundschule Röttingen gehen in die 4 Runde!

Nach dem "Kleinen Tag" 2016, "Prinz Owi lernt König" 2017 und "Eine Woche voller Samstage" 2018 geht es im neuen Schuljahr mit dem Musical "Emil und die Detektive weiter!

 

Hier ein schöner Beitrag von TV Mainfranken:

https://www.tvmainfranken.de/mediathek/video/junges-theater-eine-woche-voller-samstage-in-roettingen/ 

 

 

...einige Jahre her ists-toll wars aber!!

 

Und hier gehts zum Auftritt beim BR:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau/grenzreise-roettingen-kinderchor-100.html

 

 

Neueste Kritiken

„Für Powerszenen und Amüsement sorgen Buffo und Soubrette, die sich im Happy End finden. Frederike Faust als Bella gibt eine entzückende Sängerin, die natürlich mit Reizen und Stimme spielt."

(Mainpost)

 

"Frederike Faust und...haben die Publikumsgunst auf ihrer Seite."

"Nach den operettentypischen Irrungen und Wirrungen - und den intriganten Einmischungen der immer quirligen Bella (Frederike Faust)...."

"Im Spiel von Soubrette und Buffo vermittelt sich stark überzeichnet knallende Lebenslust."

(Fränkische Nachrichten)

 

...mehr: siehe Presse