News

KONZERT

Am 11. Dezember ist es soweit:

Das Adventskonzert der Pfarreiengemeinschaft in Röttingen!

Mit dabei:

Con Lancia, JTF-Der Kinder und Jugendchor der Frankenfestspiele, sowie Kinder der Grundschule Röttingen unter meiner Leitung.

Ich freue mich!

 

11. Dezember, 17 Uhr, Pfarrkirche Röttingen, Eintritt frei!

JUNGES THEATER FRANKENFESTSPIELE RÖTTINGEN

 

Ich freue mich sehr! Seit September bin ich die Leiterin der neuen Sparte "Junges Theater"

 

der Frankenfestspiele in Röttingen.

 

Wir sind: leidenschaftlich, fortschrittlich, künstlerisch engagiert und voller Elan.
Wir machen: Theater und Kultur für Kinder, Jugendliche und Schulen in unserer Region Franken, Tauberfranken und Hohenlohe.

Wir wollen: Kinder und Jugendliche für das Theater begeistern, Ihnen neben dem oft allzu stressigen Alltag einen kreativen Spielraum eröffnen.

 

Schaut doch mal rein! www.frankenfestspiele.de

 

 

 

 

 

a-Capulco

 

In den Planungen fürs kommende Jahr. Wir freuen uns!! 

 

Kinderchor der Grundschule Röttingen

Nach dem Auftritt für den BR im Sommer und der Mitwirkung bei der "Gräfin Mariza" bei den Frankenfestspielen sind wir nun in der Planung fürs neue Musical im nächsten Jahr auf der Röttinger

Festspielbühne. Details in Kürze..

 

Und hier gehts zum Auftritt beim BR:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau/grenzreise-roettingen-kinderchor-100.html

 

DER KLEINE TAG \\ KINDERFREILICHTMUSICAL

wunder.BAR
wunder.BAR

ein Singspiel nach einer Erzählung von WOLFRAM EICKE

Text \\ ROLF ZUCKOWSI, WOLFRAM EICKE & HANS NIEHAUS

einstudiert von der Grundschule Röttingen
Regie // BETTINA BUMM
Musikalische Leitung // FREDERIKE FAUST Choreographie // SIMONE STACHEL
Gesamtleitung // WOLFGANG SCHMOCK

 

Das war ein voller Erfolg!!

Hier gehts zur Presse

 

 

 

Neueste Kritiken

„Für Powerszenen und Amüsement sorgen Buffo und Soubrette, die sich im Happy End finden. Frederike Faust als Bella gibt eine entzückende Sängerin, die natürlich mit Reizen und Stimme spielt."

(Mainpost)

 

"Frederike Faust und...haben die Publikumsgunst auf ihrer Seite."

"Nach den operettentypischen Irrungen und Wirrungen - und den intriganten Einmischungen der immer quirligen Bella (Frederike Faust)...."

"Im Spiel von Soubrette und Buffo vermittelt sich stark überzeichnet knallende Lebenslust."

(Fränkische Nachrichten)

 

...mehr: siehe Presse